Unser Obst und unsere Beeren

Auf circa 5 Hektaren bauen wir eine grosse Vielfalt von Kern-, Steinobst und Beeren an. Alle unsere Niederstammbäume stehen im Grüt und in Attikon unter Hagelnetzen. Dank neueren schorfresistenten Apfelsorten können wir den chemischen Pflanzenschutz stark reduzieren. 
Kernobst
Äpfel (30 Sorten), Birnen (12 Sorten), Quitten, Nashi
Beeren
  aromatische Erdbeeren, Früh- und Herbsthimbeeren, Johannisbeeren 
Steinobst
Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche, Mirabellen, Nektarinen, Pflaumen sowie Zwetschgen. 

Äpfel


Entdecken Sie unsere grosse Vielfalt an Apfelsorten (alphabetisch):
Admiral, Allegro, Bonita, Boskoop, Cox, Diana, Diva, Discovery, Elstar, Gala, Galmac, Glocken, Gravensteiner, Jonagold, Karneval, Kiku, Liberty, Lucy, Mira, Opal, Primerouge, Rubelit, Rubinola, Rubinette, Topaz

Raritäten, welche nur auf Anfrage und je nach Ertrag erhältlich sind: Allegro, Berner Rosen, Close, Hana, Klaräpfel, Sauergrauech

Sehen Sie, welche Sorten wir derzeitig anbieten: zum Online-Shop

Birnen


Unsere Früh- Birnen gelangen quasi vom Baum zum Konsumenten. Die drei Hauptsorten werden in einem separaten Kühlraum gelagert und bleiben bis in den Frühling optimal. Lernen Sie unsere Sorten kennen (alphabetisch):
Abbé Fetel, Comice, Conference, Gute Louise, Kaiser Alexander, Klapps Liebling, Nashi, Pierre Corneille, Williams

Raritäten, welche nur auf Anfrage und je nach Ertrag erhältlich sind: Hardepont, Passe Crassane

Sehen Sie, welche Sorten wir derzeitig anbieten: zum Online-Shop

Erdbeeren


Unsere Erdbeerstöcke gedeihen im Boden. Alle Kulturschritte sind sorgfältige Handarbeit vom Feinsten :-).

Unsere feinen aromatischen Erdbeeren gelangen direkt vom Feld in den Verkauf.

zum Online Shop

Himbeeren


Ab Juni (dieses Jahr um 2-3 Wochen verzögert) ernten wir Sommerhimbeeren. Mit den Herbstsorten gehen wir bis in den September.

Wir machen hier publik, wann die Saison startet. Dann sind die feinen Himbeeren im Hofladen, auf dem Markt und im Online-Shop erhältlich.

Kirschen


Hagelnetze schützen unsere Kirschen vor Hagel und Vögel, ein feinmaschiges Insektennetz vor der Kirschessigfliege, ein Stoppdraht vor Dachs und Fuchs. So reifen von Mitte Juni bis Anfang August bestens heran. Auch die Tiere wissen: Kirschen - so was Leckeres!

Sorten (alphabetisch): Karolina, Kordia, Regina, Schneiders späte Knorpel, Star, Vanda

Sie können sich hier über den Saisonstart informieren. Dann sind die feinen Kirschen im Hofladen, auf dem Markt und im Online-Shop erhältlich.